DAS ZWEITE BUCH BEPPI

Die FORTSETZUNG von

FRECHHEIT schützt vor ERLEUCHTUNG nicht! 

Nun weiß ich gar nicht so recht wo ich denn wieder beginnen soll. Endlich fand sich nach gut einem dreiviertel Jahr *schäm* wieder mal die Zeit ein Buch zu lesen. Das zweite Buch von Beppi lag schon ungefähr so lange auf dem Tisch und hat mich immer wieder angelacht. Nun sollte es so sein, dass ich mir mit Freude das Buch in die Hand nahm. In zwei Tagen war es ausgelesen!!!

Da wo das erste Buch aufhörte, knüpfte auch gleich das zweite an. Die Autorin Sylvia Maria Haiderer (sie lebt und arbeitet in Wien) hat es mal wieder geschafft durch ihre wunderbare Art zu schreiben und vor allem durch die Wahl der Geschichtenführung den Leser – also mich – an das Buch zu fesseln. Da ich selbst auch ein Mensch bin, der die Bücher versucht zu visualisieren, stand ich die ganze Zeit des Lesens neben Beppi und habe ihn auf seiner Reise zu Erleuchtung begleitet.

In der Geschichte des zweiten Buches war wieder viel Spirituelles und auch sehr viel was einen selbst zum Nachdenken anregt und auch anregen sollte.
Beppi ist auf seinem Weg endlich erleuchtet zu werden. Er lernt interessante neue Gefährten kennen, erkennt dass er doch schwul ist, reist durch die Zeit, interviewt Jesus und Luzifer, versucht den Verehrer seines Frauchens zu beeinflussen,…

Auch hier muss ich wieder sagen, nicht nur Katzenfans werden sich hinter diesem Buch verkriechen. Denn auch Yogis, Menschen mit einer spirituellen Ader, Menschen, die auf der Suche sind – all diese Lebewesen werden dieses Buch lieben. Ich für meinen Teil hoffe inständig, dass es auch noch ein drittes Buch geben wird, welches die weitere Geschichte des erleuchteten Beppi und seinen Gefährten erzählt.

Sylvia, ich danke Ihnen für diese beiden Bücher und Ihrem Verlag, dass er mich auf sie aufmerksam gemacht hat. Vielen lieben Dank!

Beppi2
Foto: © Simone Klose

Buchrücken

Darauf hat die Welt gewartet: zwei schwule Kater als Pilger auf dem Pfad der Erkenntnis. BEPPI, nun schon erwachsen und gestresster Familienvater, wird mit seinem Kumpel MOSES durch eine ungewollte Zeitverschiebung glatt an den Jordan verschlagen, wo nicht nur Jesus gerade getauft wird. Auf ihren abenteuerlichen Reisen treffen sie wieder auf viele interessante, aber auch finstere Charaktere. Sein Frauchen bandelt derweil mit dem Gärtner an und die große Katzenfamilie erlebt den ganz normalen Wahnsinn. Ein spiritueller Käfig voller Narren – weise, gefühlvoll und zum Kaputtlachen.

Nach einem herzerfrischenden „Coming out“ stellt sich BEPPI nun seiner größten Herausforderung, nämlich der Nachfolge seines erleuchteten Vaters KRISHNA MUTZ-LEE. Geheime Kräfte werden erweckt, es wird gezofft, gelacht und geliebt, und prompt befindet sich unser Held in der heiligen „Hardcore-Liga“. Doch letzten Endes fragt man sich: Hat nicht vielleicht doch der Teufel seine Hände im Spiel?

Verlag: WAGNER VERLAG GmbH, Gelnhausen;
ISBN: 978-3-86279-714-1

Größe: 13 x 20 cm
Seitenzahl: 233 Seiten
Gewicht: 296 Gramm

Viel Spaß beim Lesen, eure Simone.

Schreibe einen Kommentar